Der Sinn des Lebens? Just LOVE…

Unter der Rubrik „Glücklich und Fit“ schreiben meine Freundin Angelika Hutmacher (Homöopathin und Familientherapeuthin) und ich gemeinsame Blogartikel. Wir beide finden einfach, dass sich Sport, gesunde Ernährung, mentale Balance und auch Homöopahtie wunderbar ergänzen. Viel Spass mit unseren Beiträgen 🙂

LIEBE und der „Sinn des Lebens“ Was ist wirklich wichtig?

Habt ihr euch auch schon einmal gefragt was der Sinn des Lebens ist? Bestimmt, oder?
Wir alle haben viel zu tun, müssen meist viel arbeiten und Geld verdienen um uns ein Dach über dem Kopf, Essen, Kleidung – einfach das Leben, leisten zu können und manchmal fragt man sich dann worin denn eigentlich der Sinn des Lebens besteht.
Gestresst sind wir, abgehetzt, tausend Dinge zu tun und unter einen Hut zu bringen…

Also, ich für mich habe einfach festgestellt:
Es ist wichtig sich persönliche Auszeiten zu nehmen,
ganz bewusst schöne Momente genießen (sich daraus Kraft ziehen),
Kleinigkeiten schön zu finden und auch schätzen zu lernen (Was ist wirklich wichtig?),
auf die ungefragte Meinung Dritter nichts zu geben,…

Wenn ihr etwas wissen wollt, dann fragt die Menschen die euch am Herzen liegen – jene die frei sind von Missgunst und Neid euch gegenüber.

WAS IST WIRKLICH WICHTIG?

Für mich: die Liebe!
Die Liebe zu meinem Kind, meinem Partner, meiner Familie, meinen Freunden, meinen Tieren,…
Die Liebe zur Natur, zur Fotografie, zum Schreiben,… einfach Sacehn die mir persönlich Spaß machen und wichtig sind.

Nehmt euch bitte Auszeiten für euch und für die Menschen die ihr liebt.
Was habt ihr davon wenn ihr nur arbeitet, euch abrackert ohne eure Auszeiten zu leben, ohne die wichtige ZEIT für eure Liebsten zu nutzen – die euch ja eben die Kraft geben um euer Leben glücklich und in Balance zu Leben?
Und was wären wir ohne diese Kraft die uns einfach so aus Liebe geschenkt wird… in Wahrheit meistern wir doch nur dadurch unser Leben…
Für mich ist also der Sinn des Lebens: LEBE DIE LIEBE! Nehmt euch die ZEIT.

Von Geld alleine wird man einfach nicht glücklich… Oder?

Alles Liebe, Dani.

13219800_10208421194481836_1721944417_n

„Sinn des Lebens“ – was ist mir wirklich wichtig? – von Angelika Hutmacher

Der Sinn meines Lebens ist ganz einfach:
Liebe, Freude, Mitgefühl

Die Liebe zu mir selbst und zu den mir nahe stehenden Menschen und Tieren stehen an oberster Stelle für mich.
Danach kommt direkt soviel wie möglich Lebensfreude haben und schenken.

Dazu kommt durch die Liebe zu meinem Beruf ein Kernthema – Mitgefühl.
Ich habe festgestellt, je besser ich mich selbst verstehe und mir mit Mitgefühl begegne, umso mehr Mitgefühl habe ich für andere Menschen.

Schicksal – halbleeres Glas
Die Realität ist sicher in meinen Beratungen, ebenso in meinem Alltag, dass wir immer wieder Schicksal erleben.
Es passieren Dingen, mit denen wir nicht gerechnet haben:
Wir müssen Menschen und Tiere loslassen, die wir lieben.
Wir werden betrogen, verlieren den Job.
Werden krank oder haben finanziell enge Grenzen…
Positiv verändern sich natürlich auch manchmal Dinge elementar:
Bekommen ein Kind, ziehen mit einem geliebten Mensch zusammen…
Haben interessante Jobangebote, erreichen ein Ziel und defnieren ein sehr viel höheres neues Ziel
Dann verliert man schnell mal die Liebe, Freude und Mitgefühl.

Lösungs- und Heilwege:
Wie kann ich mir selbst helfen?
Wie finde ich zu meinen Entscheidungen?
Wem vertraue ich – Gespräche, eigenen Standpunkt wieder finden,
Zeit für Gefühle, Nachdenken
Hilfe von einem Therpeuten oder Coach annehmen

Ich lebe nach dem Motto:
Ich schaue auf meine halbvolles Glas und oft fühlt es sich dann super voll an.
Es gibt Tage, da empfinde ich das halbleere Glas echt LEEEEER!
Ich kläre meine Gefühle, Probleme, treffe Entscheidungen die zu MIR passen.
Dann ist mein Glas wieder gefühlt richtig VOLL :-))

Herzlichst, Angelika 🙂

image-7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.