Übungen für das Gleichgewicht

Übungen die dem Gleichgewicht und der Balance auf die Sprünge helfen
und gleichzeitig die Bein- und Rumpfmuskulatur stärken.

image-88

Das Gleichgewicht und die Koordination zu trainieren verhilft meiner Meinung nach auch zu mehr innerer Balance.
Wer im Alltag nicht aus dem Gleichgewicht kommt, rein körperlich, den wirft auch mental nichts so schnell aus der Bahn…

Nebenbei lernen wir uns geschmeidiger zu bewegen, was für Reiter zB. enorm wichtig ist, um zu einer Balance im Rhythmus zu kommen.

“ Der Baum “ (Foto oben)

Gar nicht so einfach wie es vielleicht auf dem Bild aussieht aber eine tolle Übung die auch total entspannt – gerade in der Abendsonne oder mit schöner Musik…

Ausgangsposition:
Hüftbreiter Stand

Übung:
Füße hüftbreit – Arme normal hängen lassen – Gewicht auf ein Bein verlagern (Standbein) – den anderen Fuß auf die Oberschenkelinnenseite vom Standbein legen – so hoch wie möglich – Knie zeigt nach hinten außen – Balance halten – Arme über dem Kopf zusammen führen – bewusst atmen.

Position halten – danach das Standbein wechseln.

image-89

“ Die Waage „

Ausgangsposition:
Hüftbreiter Stand.

Übung:
Gewicht auf ein Bein verlagern (Standbein) – Arme gerade nach vorne Strecken und das andere Bein gerade nach hinten.
Kopf in der Verlängerung der Wirbelsäule lassen (meiner könnte etwas mehr nach unten sehen) – Körperspannung aufbauen und halten. Standbeinwechsel.

image-90

“ Auf den Zehenspitzen „

Ausgangsposition:
Beine dicht zusammen stehend
Arme normal herab hängend
Körperspannung aufbauen

Übung:
Beim Einatmen auf die Zehenspitzen stellen und die Arme nach oben strecken. Position halten – wieder absenken – wiederholen.
Alle Angaben zu den Übungen wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Ich als Autor übernehme keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die im Zusammenhang mit der Anwendung und Umsetzung von Übungen dieser Seite entstehen.

Text: Daniela Geiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.