Jeder ist für sein Glück SELBST verantwortlich!

13499897_10208698360450812_1396302603_o

Ändere deine Einstellung, ändere dein Unterbewusstsein!

Neulich beim Friseur war ich echt schockiert von einem dieser „Klatschblätter“, welche man dort zum Lesen vorfindet.
Aus Langeweile habe ich in so einer Zeitschrift gelesen und merkte richtig wie meine Laune dabei schlechter wurde.

Nur negative Artikel und „Stars und Sternchen“ die schlecht gemacht werden, egal was die tun.
Furchtbar.

Auch TV, das WWW und Community Plattformen wie Facebook zB., bergen täglich die Gefahr negativ beeinflusst zu werden, wenn man das zulässt.

Jeder von uns hat diese „Freunde“ in der Liste die nur negatives posten oder selbst einfach unzufrieden sind und ja teilweise auch aggressiv in ihrem Tun.

Das muss euch nicht belasten, wenn ihr das nicht wollt.

Entweder diese Menschen rausschmeißen aus der Liste (es gibt ja hoffentlich mehr positive Menschen), oder „stumm“ schalten der Beiträge dieser Personen.

Wichtig ist wie ihr damit umgeht!

Ich finde es auch nicht lustig Tierquäler Videos oder hungernde Kinder etc. zu sehen und ja, mich macht das auch traurig.

Fakt ist ich kann etwas verändern oder eben TUN!

Mein erstes Buch „Wege zur Harmonie mit dem Pferd“ entstand dadurch dass ich einfach Wege aufzeigen wollte wie man besser mit Pferden umgehen kann.

Wissen schützt einen ja auch vor „Fehlern“

(„Wo das Wissen endet beginnt die Gewalt“ – ein weiser Spruch!)

Ich wusste vor Facebook nicht, dass es so etwas wie Rollkur überhaupt gibt! Jetzt hätte ich schimpfen und jammern können, oder eben: andere Wege aufzeigen, vermitteln wie es besser geht!

Es ist ganz einfach:

Du bist für dein Glück selbst verantwortlich und solltest dein Unterbewusstsein mit positiven Dingen/Wünschen füttern.

Unser Treibstoff ist unsere positive Glaubenskraft und die Liebe!

Nicht negative Personen, oder ein negativ manipuliert werden durch die Presse etc.

Lasst nicht zu, dass Leid, Armut, bösartige Menschen, Misserfolg in der Arbeit, eine unerfüllte Liebe, Krankheit,… eure Gedanken dominieren!
Geht raus in die Natur, tankt Sonne und frische Luft, lebt das ECHTE Leben, umgebt euch mit positiven Menschen, glaubt an euch und denkt POSITIV und LIEBEVOLL!!!

Sucht euch zur Not professionelle Hilfe.

13516731_10208703126929971_8928967000473862151_n

Kinder sind wunderbare Lehrmeister!
Sie haben noch nicht verlernt an ihre Träume zu glauben. Solltet ihr Kinder haben, bitte macht nicht den Fehler und zerstört deren Träume.
Reicht es nicht, dass wir alle wieder lernen müssen umzudenken, dem Leistungsdruck zu entfliehen, die wahren Werte zu erkennen? Müssen das unsere Kinder auch alles durchmachen?
Ich glaube nicht.
Gebt den Kindern positives Feedback und glaubt an deren Träume, so unerreichbar die für euch erscheinen mögen. Es ist der Traum deines Kindes, nicht deiner.
In unserer eigenen Kindheit wurden viele von uns oft streng bewertet, mussten funktionieren nach den Wünschen von anderen…

Heute zeigt sich das in einem Mangel an Selbstvertrauen, Unsicherheit, einem „sich nicht schön finden“, einem „nicht an sich glauben“, usw.

Schau in den Spiegel und finde dich schön, dann strahlst du das auch aus. Liebe dich selber, dann können dich auch andere Personen lieben. Lache viel und oft!

Geh deinen Weg und glaub an dich, dann erreichst du auch deine Ziele. Ja, vielleicht mit kleinen Hindernissen und Rückschlägen, aber zumindest lebst du dein Leben so wie du möchtest und irgendwann erreichst du auch deine Ziele weil du positiv bist.

Jeder von uns ist einzigartig, ein besonderer Schatz mit individuellen positiven Eigenschaften, wenn wir das nur zulassen.

Du kannst glücklich sein, oder dir täglich Steine in den Weg legen. Ganz wie DU willst.

Du kannst jeden Tag missmutig sein, oder einfach lachen und glücklich sein. Ganz wie DU willst.
Du kannst dich hässlich finden, oder schön. Ganz wie DU willst.

Du kannst denken: „Ich kann das nicht“, oder es einfach machen. Ganz wie DU willst.

Du kannst dich verschließen, oder lieben und Liebe zulassen. Ganz wie DU willst.

Du kannst den ganzen Tag auf der Couch vergammeln, oder deinen Arsch hochkriegen. Ganz wie DU willst.

Du kannst neidisch oder eifersüchtig sein auf andere Menschen, oder dich selbst verwirklichen. Ganz wie DU willst.

Du kannst dich mit negativen Gedanken selbst vergiften, oder positiv und liebevoll sein. Ganz wie DU willst.

DU bist für dein Glück verantwortlich!

Füttere dein Unterbewusstsein mit positiven Gedanken/Bildern.

Der Schlüssel für dein Glück und deine Wünsche bist alleine du.

Fang an deine Träume zu leben. Sei manchmal mutig und wage dein Leben zu leben wie du es für richtig hältst.

Also:

  • GLAUBT an dich!
  • Denk POSITIV!
  • Glaub an die LIEBE im Leben!
  • Hab Mitgefühl!
  • Selbstliebe! (Du bist wunderbar, Du bist schön,…)
  • Nimm dir Auszeiten!
  • füttere dein Unterbewusstsein mit schönen Bildern
  • Geh raus in die Natur!
  • Vertraue!
  • Ernähre dich vorwiegend gesund
  • bewege dich / treibe Sport

Alles Liebe, Dani.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.