Meistens kommt es ANDERS, als man denkt…

Meistens kommt es ANDERS als man denkt…
2 Jahre selbstständiger Ringana Frischepartner.

Am 1.3.2016 habe ich meinen Partnerantrag bei Ringana unterschrieben.
Eine meiner besten Entscheidungen die ich bis jetzt in meinem Leben getroffen habe.

Ringana Chi
Ringana Chi

2 Jahre in der ich eine persönliche Entwicklung gemacht habe, die einfach unglaublich positiv ist.
2 Jahre seit ich diese wundervollen Produkte kennen, nehmen und verwenden darf.
2 Jahre mit Höhen und Tiefen und mit der Bereitschaft mich Weiterzuentwickeln und zu lernen.

Alles beginnt mit dem ersten Schritt. Mein Beweggrund damals war nicht unbedingt sehr ethisch, ich wollte ganz einfach meinen Eigenbedarf an den Produkten günstiger bekommen.
Nicht sehr rühmlich im nachhinein gesehen, denn eigentlich steht Ringana für ein faires grünes Business und es ist unsere Herzensangelegenheit die „grüne Mission“ in die Welt zu tragen.

selbstständiger Ringana Frischepartner - Chidealer Daniela Geiger
selbstständiger Ringana Frischepartner – Chidealer Daniela Geiger

Ganz ehrlich? Ich wollte nichts empfehlen und einfach nur ein wenig Geld sparen… Ich dachte ich müsste „Klinken putzen“ gehen und wollte nicht im Vertrieb arbeiten.
Tja, meistens kommt es eben anders als man denkt.

Die Produkte die ich recht reichlich bestellt habe, haben mich einfach „weggeflasht“… nach und nach habe ich neben meinen Lieblingsprodukten (Chi, Körpermilch und Antiox) die gesamte Produktpalette bestellt, immer mehr Lieblingsprodukte gehabt und dann kam eines zum anderen…

Automatisch habe ich plötzlich angefangen jedem von Ringana zu erzählen, meine Begeisterung geteilt und meine ersten kleinen Bestellungen für Kunden getätigt.
Recht schnell habe ich gemerkt , dass ich mir mit wenig Aufwand meinen Eigenbedarf finanzieren kann. Wieder nicht sehr rühmlich, aber der Anfang war gemacht.

Network Business Team
Network Business Team

Dann kam ein Telefonanruf der meine Idee zu der selbständigen Ringana Frischepartnerschaft grundlegend verändert hat.
Uschi Priller, seit 19 Jahren Ringana Partnerin mit Herzblut, hat mich (mich!?!) angerufen.
Die sensationelle, atemberaubende, unglaubliche Uschi Priller!
Uschi begeistert einfach… sie ist ehrlich, ein Herzmensch, hat Hummeln im Hintern und wie ich, ist Uschi jemand der nicht lange überlegt, sondern einfach macht.
Mein absolutes Vorbild unter den Frischepartnern und mittlerweile auch meine Freundin.

bestes Team ... i love my job
bestes Team … i love my job

Ich werde dieses Telefonat nie vergessen. Uschi hat mich gefragt, ob ich eigentlich eine Ahnung hätte, wieviel Talent ich habe und dass sie defintiv an mich glaubt. Sie hat mich quasi geschimpft, dass ich das Ringana Business so unachtsam machen würde und ob mir nicht bewusst wäre was wir bewirken können, wenn wir alle zusammen den Menschen die Ringana Philosophie vorstellen und damit diese Welt ein bisschen grüner machen können. Sie hat wohl gemerkt, dass ich ehrgeizig bin und hat mir eine Art Wette vorgeschlagen. Na, mehr habe ich nicht gebraucht 😉
Ich habe diese Wette gewonnen – es ging darum bei einem Incentive unter die ersten 5 zu kommen- um nach Hartberg fahren zu können und eben auch ein Abendessen mit unseren Firmengründern, Ulla und Andi, beim Run 5 im Oktober 2016, erleben zu dürfen.

23795384_932702490210978_926232648231188441_n

Alle Teilnehmer vom „Run 5“ Wochenende wurden eingeladen einiges lernen.
Barfuß über glühende Kohlen laufen zum Beispiel und ganz exklusiv das Frischewerk in Hartberg/Steiermark besichtigen zu dürfen.
Am meisten beeindruckt hat mich persönlich das Abendessen mit der bezaubernd erfischenden Ulla und unserem Chef dem Andreas. Man war ich aufgeregt vor diesem Abendessen – da war das Laufen über glühende Kohlen zwei Stunden vorher, nichts dagegen…
Face to Face, ganz privat mit für mich berührenden Erzählungen von den Anfängen der Firma und auch all den Stolpersteinen.
Ein absolut unvergesslicher Abend für mich, mit netten Frischepartnern und gekrönt mit Witzen vom Chef.
Welche Ehre für mich das erleben zu dürfen und auch zu spüren: da stehen tolle Menschen hinter dieser Firma, die anfangs die Cremen selbst im Keller gerührt haben, die es nicht immer leicht hatten, die aber kontinuierlich drangeblieben sind, weil beide die Vision hatten und noch immer haben… Für mich war es wichtig unsere Firmengründer persönlich kennenzulernen, um dadurch für mich zu wissen: es ist richtig und ich kann voll hinter dem stehen was ich da tue.

Damals hatte ich gerade Zielstufe 5 erreicht und dann kurz darauf sogar Zielstufe 6.

21743193_900080143473213_4055581918555103074_n

Irgendwie hackte es dann etwas, es fühlte sich an wie Stillstand.
Ich habe gemerkt irgendwas muss ich noch verändern, damit ich weitergehen und so richtig durchstarten kann. Ich hatte jetzt einfach „Blut geleckt“ und ich will unbedingt einen Ziel 10 Stern in Hartberg haben mit meinem Namen drauf.
Wieder beginnt es mit dem ersten Schritt.

Wenn wir Frischepartner ein Motivationsloch haben, rufen wir unsere Vorbilder an – ich habe also Uschi angerufen (wenn ich so zurückdenke hat sie sich schon so einiges mitgemacht mit mir) und mir Rat geholt. Neue „Wette“ mit Uschi und zwei Tickets für eine große Ringana Veranstaltung, die Convention im Januar – der Jahresauftakt,  geschenkt bekommen.
Ohne es da zu wissen, war das der nächste Anstoß den ich damals brauchte.

21768049_10213029634969968_8323366758542765685_n

Richtig Bammel hatte ich zu einer Großveranstaltung zu fahren. Ich mag es nicht gerne, wenn viele Menschen auf engem Raum zusammen sind.
Auch da wollte ich anfangs nicht hinfahren, aber ich wollte auch nicht unhöflich sein zu Uschi- und da ich die Tickets hatte, bin ich dann doch hingefahren. Gottseidank!
Die Vorträge bei diesem Event haben in mir, ganz tief drinnen, etwas berührt, was ich euch so nicht beschreiben kann. Es waren Vorträge über so manches Produkt und dessen Zusammensetzung, Vorträge über Motivation und Persönlichkeitsentwicklung, …
Der Firmengründer, Andreas Wilfinger sprach über Nachhaltigkeit und die Philosophie, hat uns erzählt wie die Firma enstanden ist vor mittlerweile 21 Jahren und auch warum.
Da habe ich verstanden: es ist nichts gespielt, alles ist echt und das Herz von unserem Chef hängt absolut an den Produkten, der Forschung und der Entwicklung.

Was mich auch berührt hat, wie viele verschiedene Menschen wirklich erfolgreich sind als Frischepartner und das es so unterschiedlich auch alle sind, für jeden auf seine Art funktioniert Karriere zu machen.
Das was aber alle gemeinsam haben die erfolgreiche Frischepartner sind: das Herz schlägt für diese tolle Firma und für die Produkte und für die Menschen die dahinter stehen.
Für jene Menschen die von Anfang an dabei sind (Danke Dani Schmidt für deine ehrliche Herzwärme und deine liebevollen Worte…), für die Menschen die die Produkte liebevoll per Hand verpacken und frisch vom Werk versenden, für die Menschen die täglich für uns Partner da sind, für jene Menschen die Ringana einfach authentisch machen.

Chidealer Dani + Caps

Und jeder dieser erfolgreichen Menschen hat mit dem ersten Schritt begonnen. Jeder hat mit seinem ersten Kunden gesprochen oder seinen ersten Partner eingeschrieben, jeder hatte seine Höhen und Tiefen und jeder bekommt auch heute noch genauso viele Neins wie ein „Frischling“.
Der Unterschied ist nur wie man damit umgeht. Das habe ich auch schon gelernt – nicht nur für meine Ringana Karriere, nein auch für mein weiteres Leben:
Ich lasse mich nicht mehr bewerten – ich mache genau das was mir Spaß macht und wo mein Herz dafür schlägt.
Ich habe aufgehört andere zu bewerten und für andere zu denken – denn das kann ich einfach nicht.
Ich habe keine Angst mehr vor einem Nein – jeder darf seine Meinung haben, ich muss keine Energie verschwenden jemanden überzeugen zu müssen (selbst schuld wer die genialen Produkte nicht einmal ausprobiert…)

Und wisst ihr was ich auch so sensationell finde? Jeder der erfolgreichen Partner hat nicht aufgehört zu „arbeiten“ – Jeder spricht noch immer Neukunden an oder erzählt Menschen über unser Business… und das obwohl diese Menschen riesige Teams aufgebaut haben und das finanziell nicht mehr nötig hätten… es schlägt einfach deren Herz absolut und zu 100 % für Ringana und es ist pure Freude dabei.
Ziel 7 war jetzt klar in meinem Kopf und ich habe das Ziel dann auch im Mai 2017 erreicht.

Ich war mittlerweile bestimmt bei 4 Großveranstaltungen und habe bei jeder für mich persönlich ganz wichtige Schlüsselsätze mit nach Hause genommen.
Die Vorträge anderer Frischepartner sind einfach bewegend und auch die der Gastredner.
Steffi S., zum Beispiel hat mir durch einen Vortrag die Gedanken zum Mindset eröffnet…
Tanja D., den wichtigen Gedanken „Sehr Interessant!“…
Wolfgang F., den Gedanken: „Du hast dein Team dabei und die glauben an dich! Schon alleine deshalb kannst du nicht aufgeben“.
Manfred Winterheller den Gedanken „Finger ins Aug!“… usw… jeder Vortrag ist wirklich toll und bereichert einen absolut.
Hut ab, vor jenen die da oben stehen und vor 1000 – 3000 Menschen so herzlich sprechen.

13499897_10208698360450812_1396302603_o

Je mehr ich mich mit dem Unternehmen Ringana und der Philosophie beschäftigt habe, umso mehr habe ich verstanden wie wundervoll das große Ganze ist.
Verstehen kann man das alles am Anfang einfach nicht.
Wie frisch produziert wird (und das gibt es bitte so bei keiner anderen Firma), wie Nachhaltigkeit echt gelebt wird (Ringana produziert zum Beispiel nur eine Haushaltsmülltonne Restmüll im Monat!), wie schonend unsere Umwelt behandelt wird, dass es keine Tierversuche gibt (auch nicht bei den Rohstofflieferanten), das Network Marketing absolut ethisch und korrekt ist bei Ringana, dass fair gehandelt – auch wirklich fair gehandelt bedeutet, dass Ringana zu 100 % Konsequent ist,…
Produkte die mit Herzblut entwickelt werden und stetig verbessert werden. Produkte die so hochpotenziert sind und dabei natürlich und frisch.

Ringana Chi
Ringana Chi

Sensationelle Produkte empfehlen von Mensch zu Mensch und das mit ganzem Herzen – das bedeutet es für mich selbstständiger Ringana Frischepartner zu sein.

Ich lerne, ich wachse, ich komme aus meiner Komfortzone raus, ich entwickle mich weiter, auch weil ich mittlerweile ein kleines Team mit insgesamt so 120 Partner aufgebaut habe und ich mit jenen die wollen und es auch in sich spüren, intensiv zusammenarbeite. Ich habe eine gewisse Verantwortung für mein Team Chidealer – und ich versuche jedem einzelnen alles mitzugeben was ich weiß und ich hoffe jeden motivieren zu können.
Auch ein wunderbarer Punkt in unserem Business: Ich kann ganz groß werden und Ziel 10 erreichen und jeden einzelnen von meinem Team der gerne möchte auch dahin bringen.
Ist das nicht sensationell, Menschen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen zu können?
Ethisches Network Marketing kann jeder Mensch machen, egal ob männlich oder weiblich, egal ob mit einem Hochschulabschluss oder ohne … Jeder der ehrlich begeistert ist von den Produkten und der Philosophie von Ringana, kann durchstarten und Karriere machen.
Es braucht nur die persönlichen Geschichten zu den Ringana Produkten, die eigenen Erfahrungen die man damit macht, ein freundliches Wesen, ordentliche Umgangsformen und ein wahren der ethischen Grundsätze.
Druck gibt es nicht und keiner muss irgendwas. Jeder in seinem persönlichen Tempo.

Ich bin absolut stolz für diese besondere, einzigartige Firma arbeiten zu dürfen.
Etwas Besseres hätte mir beruflich nicht passieren können.
Ein Job der unglaublich vielseitig ist, spannend und bestimmt niemals langweilig wird.
Ein Job ohne Verpflichtungen, tatsächlich endlich selbstbestimmtes arbeiten frei von jeglichem Zwang.
Ein Job bei dem ich selbstständig arbeiten kann, wann, wo und mit wem ich will.
Ein Job bei dem ich frische Produkte empfehlen darf mit freier Zeiteinteilung und keine Ladenmiete bezahlen muss, keine Ware in einem Lager rumstehen habe, keine Rechnungen an Kunden schreiben muss, keine Personalkosten habe, ich nicht pendeln muss,… geht es eigentlich noch besser?

Ich denke nicht. Mein Geschäft ist in meinem Herzen und ich brauche nichts weiter zu tun als netten Menschen von unseren tollen preisgekrönten Produkten zu erzählen und ihnen bestenfalls meine Produkte die ich selbst verwende persönlich zu zeigen – sie fühlen, spüren, riechen und schmecken zu lassen.

Ringana ist:
100 % FRISCH
100 % Wirkstoff
100 % Konsequent
100 % Ethik
Ringana hat ein absolut geniales Geschäftsmodell entwickelt und deckt dabei noch alle Trendmärkte wie: Bio, Umweltschutz, Homeoffice, Online Shopping, nachhaltig… ab.
Alles beginnt mit dem ersten Schritt und dem Mut diesen ersten Schritt zu machen.
Wenn man überhaupt von Mut sprechen kann, bei einer Lizenzgebühr von 29.- …mehr braucht es nämlich nicht um selbständiger Frischepartner werden zu dürfen.
Und ganz ehrlich: wäre es nichts für mich gewesen, hätte ich halt einfach wieder aufgehört 😊

 

Ich bin selbstständiger Ringana Frischepartner und STOLZ darauf 😊
DANKESCHÖN Ringana, für diese faire Chance mich zu verwirklichen.
Alles Liebe, Daniela Geiger.

Wenn Du auch diese Chance nutzen möchtest, dir dein selbstständiges Ringana Business nebenbei aufzubauen, dann melde dich gerne bei mir 🙂

LINKTIPPS:

Wie funktioniert Network Marketing

Persönliche Entwicklung – nicht jammern, sondern TUN

Lässt Du Dich bewerten ?????

Daniela Geiger
Daniela Geiger

 

 

 

Das ist keine offizielle Einschaltung der Ringana GmbH Österreich.

Ein Gedanke zu „Meistens kommt es ANDERS, als man denkt…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.