Jeder ist für sein TUN selbst verantwortlich! Dressurreiten VS Westernreiten

Es ist Zeit wieder ein bisschen zu brüllen…

Gestern war ein Artikel im Umlauf über die Anlehnung beim Englischreiten und Westernreiten.
Der Artikel war ein einfach ein Erfahrungsbericht einer Reitschülerin die ihre Ansicht zu diesem Thema dargestellt hat.
Das war der Auslöser zu hitzigen Debatten und Diskussionen der verschiedenen Reitlager.

Ich bin Dressurreiterin und möchte kurz klarstellen dass keineswegs alle Dressurreiter Rollkur reiten und das Rollkur  nichts, aber auch gar nichts mit dem Prinzip der klassischen Reitweise zu tun hat.
Die Argumente man würde im Spitzensport und neuerdings auch in Wien sehen, was die Dressurreiter als Norm empfinden sind leider meist die Regel. „Jeder ist für sein TUN selbst verantwortlich! Dressurreiten VS Westernreiten“ weiterlesen

Pferdegerechtes Reiten? Momentaufnahmen? Oder doch Quälerei?

Pferdegerechtes Reiten – Wie kann man das als „Nicht-Profi“ erkennen?

Harmonisch und pferdegerecht so sollte es in jeder Trainingseinheit und auf dem Abreiteplatz zu gehen.
Leider ist das oft nicht der Fall.

Ich versuche ein paar Punkte aufzuzählen mit denen man ein meiner Meinung nach pferdegerechtes, feines, harmonisches reiten erkennen kann.
Sozusagen das Auge schulen für uns Freizeitreiter. „Pferdegerechtes Reiten? Momentaufnahmen? Oder doch Quälerei?“ weiterlesen