Veganes Soulfood Lieblingsrezepte Vorspeisen

DREIERLEI VEGANES TATAR

141914153 3655063754574445 8803085116149385466 n
Bitte bewerte den Beitrag:
[Total: 1 Average: 5]

141914153 3655063754574445 8803085116149385466 n

Eignet sich toll als Vor- oder Hauptspeise.
Rote Beete, Kartoffeln und Avocado sind die Hauptdarsteller.

Zugegeben, viel Schnibbelei, es lohnt sich aber auf alle Fälle.

DREIERLEI VEGANES TATAR

141608409 198910375288666 1418542908425884151 n

 

🟠 Zutaten:

Veganes rote Beete Tatar:
150 g rote Beete (aus dem Glas)
1 TL geriebener Kren (Meerrettich)
1/2 kleiner Bio Apfel gerieben
1 TL vegane Majo
1 TL Creme Vega
Salz, Pfeffer

Veganes Avocado Tatar: 141423541 458728111819166 6014126675920259648 n
2 Bio Avocados
1 Knoblauchzehe
Saft einer 1/2 Bio-Zitrone
1 TL Creme Vega
Salz, Pfeffer

Veganes Kartoffel Tatar:
150 g Kartoffeln
1 großes Essiggurkerl
2 TL vegane Majo
2 TL Creme Vega
1 TL Kapern
Salz, Pfeffer

Optional: frische Microgreens* von Grow-Grow Nut oder frische Kresse – für das Extra an Geschmack und Vitaminen. (unbezahlte Werbung)

Ich verwende die Creme Vega von Dr. Oetker und die vegane Majo im Glas von Spar. (unbezahlte Werbung)

🟠 Rezept:

Kartoffeln kochen und wenn sie gar sind, das Kochwasser abgießen und abkühlen lassen.

Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen.

Knoblauch schälen und fein schneiden oder durch eine Knoblauchpresse drücken.

Halben Apfel fein reiben.

Alle festen Zutaten in kleine Würfel schneiden.
Creme Vega und/oder Majo dazu.
Mit Salz, Pfeffer abschmecken.

In Gläsern anrichten oder mit einem „Ring“ zu Türmchen drapieren.
Ich habe keinen kleinen „Ring“ zu Hause und helfe mir, indem ich von einer leeren Kokosblütenzucker „Dose“ den Aufsatz unten einfach abschneide. Ich weiß nicht welches Material das ist, lässt sich aber vergleichsweise so schneiden wie Karton.

Noch besser schmecken die veganen Tatars, wenn du die 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lässt.

141644634 426291365387830 4359046831330945737 n

Tipp:
Bei dem Avocado Tatar – alle Zutaten vorsichtig vermischen und ca. 1/3 davon pürieren und wieder vorsichtig unter das Tatar mischen.

Du kannst auch ein wenig von dem Avocado Tatar zu dem Kartoffel Tatar mischen – da würde ich dann die Essiggurke weglassen.

Dazu passt hervorragend Toastbrot.

*Microgreens von GROW-GROW NUT im TEST

Weitere vegane Rezept Inspirationen für Hauptspeisen, findest du hier: VEGANES SOULFOOD HAUPTSPEISEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.