ERDBEER CHEESECAKE IM GLAS

Absolut eines meiner Lieblingsdesserts. Die Cheesecake-Creme schmeckt so frisch und die Kombination aus Keksbrösel, Fruchtpüree und Cheesecake-Creme ist so himmlisch lecker… 

🟠 Zutaten:

2 EL vegane Butter
ca. 120 g vegane „Gewürz“ Kekse
(Ich verwende gerne diese leckeren Caramelkekse,
die es oft im Cafehaus dazu gibt)
3 TL brauner Zucker-Zimt-Mischung
1 Prise Salz
125 g veganer Joghurt (Vanille passt super)
70 g Creme vega (Dr.Oetker)
2 EL Apfeldicksaft
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Erdbeeren (TK Erdbeeren im Winter)

Tipp:
Die Keksbrösel muss man nicht mit veganer Butter mischen – schmeckt auch lecker, wenn ihr nur die Brösel unten in das Glas gebt.

Die Zucker / Zimt Mischung ist auch optional (!) kommt auf den individuellen Geschmack an und auch auf die Kekse die man verwendet. Wenn die Kekse schon „weihnachtlich“ schmecken, dann braucht man die Zucker / Zimt Mischung nicht dazu geben.

🟠 Zubereitung:

Die vegane Butter in einem Topf erwärmen, bis sie flüssig ist.
Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkrümeln.
Salz, Zucker-Zimt-Mischung und Butter zu den Keksen in den Gefrierbeutel geben, grob vermengen und die Keksmischung in die erwärmte vegane Butter geben und auf die Gläschen verteilen.

Joghurt, Creme vega , Apfeldicksaft und Vanillezucker in ein Gefäß geben und mit einer Gabel zu einer cremigen Masse vermengen.
Anschließend die Creme gleichmäßig auf den Keksen verteilen.

Erdbeeren waschen, putzen und pürieren (TK Erdbeeren einfach auftauen und dann pürieren)
Das Erdbeermus on top geben.

Für 1 Stunde ca in den Kühlschrank stellen.

Weitere vegane Dessert Inspirationen findest Du hier:
VEGANES SOULFOOD DESSERTS

 

veganer Cheesecake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.