VEGANER COUSCOUS BURGER

Couscous Burger Patties

Sogenanntes FAST FOOD geht auch vegan und halbwegs gesund.
Auf alle Fälle gesünder als die tierischen Alternativen., davon bin ich überzeugt. 

Burger Patties aus Bohnen, Couscous, oder Falafel-Masse zählen zu meinen TOP Favoriten. Lecker und gesund.

🍔

🟠 Zutaten für die Couscous-Patties:

45 g Couscous
30 g veganes Joghurt
2 Frühlingszwiebeln
3 Esslöffel Paniermehl
2 Esslöffel Mehl (Sojamehl)
1 Teelöffel Paprikapulver
1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
4 Esslöffel vegane Butter zum Anbraten

Für die Burger:
3 Burger Buns  (optional Semmel oder Brötchen)
3 Esslöffel vegane Mayonnaise
Ketchup
1 Tomate
2 Gewürzgurken (optional)
Salatblätter

🟠 Rezept:

Für die Patties den Couscous nach Packungsangabe zubereiten und 10 Minuten abkühlen lassen.

Frühlingszwiebeln hacken.
In einer Schüssel Joghurt, Frühlingszwiebeln und Gewürze miteinander verquirlen.
Paniermehl, Mehl und Couscous hinzugeben und zu einem Teig verkneten.

Teig zu Burger Patties formen (erst Kugeln in den Handflächen rollen – dann etwas platt drücken)
und in einer Pfanne mit veganer Butter von
beiden Seiten ca. 3 Minuten anbraten.
Zwischendurch wenden.

Salat, Gurken und Tomate in Scheiben schneiden.
Burger Buns aufschneiden – mit veganer Butter bestreichen und für
3 Minuten in den vorgeheizten Backofen.
Die unteren Hälften mit Mayonnaise bestreichen und mit Salatblättern und Burger-Patties belegen.

🟠 Tipp:
Statt der Majo, passt Hummus auch genial dazu

 

Weitere vegane Inspirationen für Hauptspeisen:
VEGANES SOULFOOD HAUPTSPEISEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.