VEGANES TIRAMISU IM GLAS

veganes Tiramisu

ein Hingucker, easy zu machen und mega lecker!
Macht bitte den Buskuitboden unbedingt selbst, das ist wirklich das
I-Tüpfelchen an Geschmack.

🟠 Zutaten:

für die Creme:
300 g Cashewkerne (ungesalzen)
100 g veganes Joghurt
100 ml Wasser
3 EL Ahornsirup
2 – 3 Espresso
4 EL Amaretto
Kakao für das Topping

Biskuit Boden oder vegane Biskotten:
Ich habe den veganen BISKUIT Teig selbst gemacht. Der ist einfach viel besser als die gekauften Biskotten in diesem Dessert.

🟠 Rezept für die Creme:

Cashewnüsse in Wasser für 3-4 Stunden einweichen.
Einweichwasser abgießen- Nüsse ein wenig kleiner schneiden, damit sich der Mixer leicht tut.
Ich verwende meinen Smoothie Mixer – das ist kein Hochleistungsmixer und es funktioniert wunderbar.

Nüsse und Joghurt, Ahornsirup und 100 ml Wasser in einen Mixer geben und zu einer cremigen Sauce mixen. Achtung die Sauce ist recht flüssig – keine Sorge, das ist normal – die wird binnen Minuten dann im Kühlschrank fest.

Wer den Biskuit Teig selbst macht –
bitte den Teig vor der Creme machen und abkühlen lassen.
REZEPT: veganer Biskuitteig
Teig dann wenn er abgekühlt ist in grobe Stücke schneiden.
Espresso und Amaretto in einer Schüssel verrühren.
Die Biskuit Stücke mit Espresso und Amaretto Mischung beträufeln und zügig in Gläser verteilen.
Creme drauf und wer mag mehrere Schichten so machen – Biskuit – Creme – usw.

Falls ihr gekaufte Biskotten verwendet – wie mit dem Biskuit Teig verfahren. Schmeckt himmlisch

Weitere vegane Dessert Inspirationen:
VEGANES SOULFOOD DESSERT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.