VEGANER CHEESECAKE im Glas mit Himbeersauce

veganer Cheesecake
Das Dessert schmeckt einfach himmlisch…
eine locker leichte Creme die so zitronig frisch schmeckt und der Keksbröselboden gepaart mit der Himbeersauce… traumhaft.
So easy zu machen und ein absoluter Dessert Liebling von mir…
ACHTUNG: Suchtgefahr.

🟠 Zutaten:

125 g veganer Sojajoghurt
80 g Creme vega (Dr. Oetker)
2 EL Apfeldicksaft
1 Päckchen Vanillezucker
Bio Zitronenschale
100 g vegane Kekse (zb Spekulatius)
1 EL vegane Butter

Himbeeren

🟠 Rezept:

Kekse in eine Tüte – mit Nudelholz vorsichtig darüber rollen,
so dass grobe Brösel entstehen.
Butter schmelzen und geriebene Kekse dazu.
Keksbrösel/Butter Mischung in Gläser verteilen.

Himbeeren durch ein feines Sieb streichen, damit die Kerne nicht mit in der Himbeersauce sind. Ich gebe hier keinen Zucker dazu – finde das Dessert süß genug und lasse quasi die Himbeeren pur – nur ohne Kerne.

Alle anderen Zutaten (Joghurt, Creme vega, Apfelficksaft, Vanillezucker) zu einer Creme verrühren.
🍋 Schale einer Biozitrone abreiben und auch in die Creme geben.
Auf die Keksbrösel schichten.
Zuletzt noch die Himbeersauce darüber geben und
ca 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Das Dessert eignet sich auch super dazu, es am Vortag zuzubereiten.
Himbeersauce kann individuell ersetzt werden durch Erdbeeren oder Pfirsichsauce, Mangosauce,… ganz nach deinem Geschmack.
Einfach die Früchte pürieren.

 

Weitere vegane Rezept Inspirationen für Dessert:
VEGANES SOULFOOD DESSERT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.