Visionboard und Mindset

Visionboard und Mindset: persönliche positive Entwicklung – die Kraft der Gedanken – finde ich total wichtig … Egal ob für dein Network Business oder für etwas anderes, mach dir bitte dein Visionboard und schreibe dein Mindset !

Wo siehst du dich in einem Jahr?
Wo siehst du dich in fünf Jahren?

Visionboard

Unterschätze nicht die Kraft deiner Gedanken…
Du brauchst:
➡ Bilder materielle Wünsche (google einfach deine Wünsche – zum Beispiel: Holzhaus – Urlaub / Strand – Auto…)
➡ Bilder von deinen Lieblingsmenschen
➡ dicken Stift (rot am Besten)
➡ Klebestift
➡ Schere
➡ großes Blatt (gelb am Besten)

Auf das Visionboard kommt drauf:

❣ DEINE VISION: positive Formulierung von dem was du erreichen möchtest – was du gerne hättest
❣ DEIN WARUM: dein Warum du das möchtest – zb freies Arbeiten – mehr Freizeit für deine Familie – mehr Geld verdienen – eine intakte Umwelt – Tierschutz – … einfach deine GRÜNDE warum du jeden morgen aufstehst und tust
❣ DER WEG DAHIN: zum Beipiel: täglich drei oder: ich habe begeisterte Kunden – oder: 3 Neupartner im Dezember – 3 Kontakte täglich – Fresh Dates – viele Kontakte – Neupartner – ichbin Zielstufe X (die nächst höhere) …Achtung: täglich konsequent DEIN Mindset lesen – nicht nur denken (Wunschdenken) sondern täglich daran arbeiten das umzusetzen (täglich drei…)➡ täglich bewusst VOR das Visionboard stellen und innerlich schon vorstellen wie du dich fühlst, wenn du das erreicht hast
❣ Emotionen wecken – positiven Spirit spüren.Mindset schreiben:Setz dich bitte in Ruhe hin und schreibe auf was du NICHT mehr willst. Zum Beispiel: Ich möchte nicht mehr bequem/faul sein – Ich möchte keine Angst mehr haben vor einem Nein – Ich möchte keine Angst haben vor möglichen Fehlern – Ich möchte mir nicht mehr sagen lassen von meinem Umfeld was gut oder schlecht ist für mich – Ich möchte nicht mehr unglücklich sein – Ich möchte mich nicht mehr schlecht fühlen – Ich möchte geliebt werden so wie ich bin und nicht wie mich die anderen gerne hätten –
Dann schreibst du auf:

Wer möchtest du sein? (Erfolgreich, liebevoll, begeisternd, mitreißend, schön, …)
Was willst du erreichen / haben (Ziele – dein Warum!)

Überlege dir wie du über dich hinauswachsen kannst. Überlege dir was du anders machen musst um erfolgreich zu sein.

Beispiel für ein schriftliches MINDSET:
Ich mache täglich etwas für mein Business.
Ich bin erfolgreich.
Ich bin klar entschieden.
Ich bin gut wie ich bin.
Ich liebe mich.
Ich umgebe mich mit Vorbildern und positiven Menschen die die gleiche Vision haben wie ich.
Ich lasse mir nichts negatives einreden von meinem Umfeld/Neidern.
Ich lebe mein Leben, jeden Tag und stehe mit positiven Gedanken auf.
Ich bin schön und herzlich und begeistere mein Umfeld – ich bin der Superstar!
Ich habe genug Geld um mir und meiner Familie ein sorgenfreies und schönes Leben zu ermöglichen.
Ich weiß was ich will und kämpfe dafür.
Ich lebe in einer harmonischen, liebevollen Beziehung mit gegenseitiger Wertschätzung und Freude.
Mein Partner und ich unterstützen uns gegenseitig und sind füreinander da.
Ich vertraue in mich und meine Fähigkeiten und weiß ich kann alles schaffen.
Ich kommuniziere täglich mit Menschen und begeistere diese von der Philosophieund verhelfe ihnen zu einem genialen Job mit persönlicher Entwicklung und genialen Produkten für mehr Wohlbefinden und Gesundheit.
Ich sorge für ein sorgenfreies Leben für mein Kind.Ich kann alles lernen und lerne aus meinen Fehlern.

Schreib dir DEIN Mindset – vor dem Einschlafen durchlesen – die KRAFT der positiven Gedanken. -> täglich.

GUTE GEFÜHLE MACHEN GUTE GEDANKEN !!!
Wenn ich mich gut fühle, sind auch meine Gedanken positiv orientiert – so kann man dann Probleme leichter lösen.
Gönn dir Pausen – setzt dich hin und geh in dich – schreib DEIN Mindset.
Lerne positiv zu denken.
1. Körperhaltung: gerade – Brust raus, Kopf hoch
2. Lachen – so oft wie möglich – wenn du schlechte Laune hast, einfach lächeln… automatisch wirst dufröhlicher in dem Moment
3. Nimm dich selbst nicht allzu ernst – nimm dich an – auch Fehler und Schwächen sind erlaubt.
4. Motiviere dich – geh raus an die frische Luft / genieße die Sonnenstrahlen, genieße die Natur,nimm die Natur und die Kleinigkeiten bewusst wahr.
5. Gönn dir Pausen – Zeit für dich