Pasta Veganes Soulfood

Asiatische Chilinudeln

Bitte bewerte den Beitrag:
[Total: 0 Average: 0]

WhatsApp Image 2020 12 12 at 09.01.52

Zeitaufwand: 20 Minuten
Absolut frisch, knackig, lecker und total asiatisch.

🟠 Zutaten:

Bandnudeln oder Reisnudeln
3 EL SĂŒĂŸ Sauer Sauce
2 FrĂŒhlingszwiebeln
Etwas Ingwer
2 Zehen Knoblauch 🧄
1 rote Paprika
150 g Champignons
2 EL Sesamöl (oder Olivenöl)
2-3 EL Sojasoße
120 ml Kokosmilch
Gerösteter Sesam
Mini Chili đŸŒ¶
Sprossen oder Bohnenkeimlinge (falls ihr da habt)

 

🟠 Rezept:

Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
Kochwasser abgießen und mit der SĂŒĂŸsauren Sauce vermengen.

Paprika, Champignons, Knoblauch, Ingwer, FrĂŒhlingszwiebeln (bitte den grĂŒnen Teil zur Seite legen fĂŒr spĂ€ter als frisches on top auf die Nudeln vor dem Servieren) klein schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen – zuerst kurz die FrĂŒhlingszwiebeln und den Knoblauch anbraten, dann Paprika und Champignons und Ingwer und Mini Chili dazu ca 3-5 Minuten anbraten.
Nudeln dazu und etwas mit anbraten.

Jetzt mit Sojasoße und Kokosmilch ablöschen –
Wer Sprossen hat – jetzt ganz am Ende dazu geben, damit die knackig bleiben –
vermengen und noch ganz kurz einkochen lassen.

Den Rest der FrĂŒhlingszwiebeln plus gerösteten Sesam vor dem Servieren darĂŒber geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.