Veganes Soulfood Vorspeisen

VEGANE ZUCCHINI PUFFER

Bitte bewerte den Beitrag:
[Total: 0 Average: 0]

140188663 119514840027765 3092626181136188081 n

 

 

 

 

 

 

Eine kalorienarme Alternative zu Kartoffelpuffer.

Mit nur wenigen Zutaten, die du wahrscheinlich sogar zu Hause hast, schnell gemacht.

VEGANE ZUCCHINI PUFFER

🟠 Zutaten:
700 g Zucchini
120 g Mehl
1 TL Maisstärke
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe

Olivenöl zum rausbacken

TIPP:
Ich mag total selbstgemachte Avocado Creme dazu
und eine Art veganer Creme Fraiche mit frischen Kräutern und Salz, Pfeffer gewürzt. Mein Favorit ist Creme vega von Dr. Oetker. Davon gebe ich auch einen Teelöffel zu der Avocado – noch etwas Knoblauch und Zitronensaft dazu – mit Salz, Pfeffer abschmecken und pürieren – fertig ist die Guacomole.

🟠 Rezept:

Zucchini reiben (ich nehme die etwas gröbere Größe beim Reiben).

Knoblauch schälen und pressen (optional ganz klein schneiden).

Zucchini gerieben, Mehl, Stärke, Knoblauch gut miteinander vermengen.

Kleine Puffer formen- bitte nicht zu hoch bzw. zu dick, damit die Puffer gut durch werden:

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini Puffer kross von beiden Seiten rausbacken.

Linktipp: VEGANES SOULFOOD HAUPTSPEISEN

140644060 164392425140535 5300945415152433297 n

  1. Julia Stützinger

    Die waren super easy und super lecker! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.